Aktuelles - Jobbörse
Steffis Tippseite Hier haben Sie immer 6 Richtige…
Essen a la carte Weniger einkaufen, nicht mehr kochen, sondern nur noch zur Haustüre gehen, wenn der Menüservice klingelt: Das ist Essen auf Rädern. Für viele Senioren, aber vor allem für pflegende Angehörige, ist Essen auf Rädern eine ideale Unterstützung im Alltag. Das Essen aus dem Juliusspital oder von einem Menueservice ist lecker und ansprechend, wahlweise kann es auch in unseren Pflegedienst geliefert werden, wenn der Pflegebedürftige nicht mehr alleine die Nahrung zu sich nehmen kann. Lassen Sie sich von uns beraten. Kostenbeteiligung Bevor sich das zuständige Sozialamt an den Kosten für Essen auf Rädern beteiligt, müssen Sie nachweisen, dass Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage sind, sich ein warmes Mittagessen selbst zuzubereiten. Bitten Sie daher den zuständigen Arzt um ein Attest mit Diagnose und Begründung. Depression Eine Depression gehört zu den häufigsten psychischen Krankheiten im Alter. Nehmen Sie die Symptome ernst und sprechen Sie offen mit Ihrem Arzt darüber. Inkontinenz Stuhl und Urin nicht halten zu können, ist sehr unangenehm und schränkt im Alltag extrem ein. Umso wichtiger ist es, dass Sie mit Ihrem Arzt ins Gespräch kommen. Er kann abklären, welche Art von Inkontinenz bei Ihnen vorliegt und welche Therapie oder welches Medikament Ihnen am besten helfen kann. Manchmal lässt sich eine Inkontinenz auch operativ beseitigen. Pflegekasse Ihre Pflegekasse unterstützt barrierefreie Maßnahmen mit bis zu 4.000 Euro. Barrierefreie Wohnungen können gefördert werden. In vielen Planungsunterlagen ist aber nur von „barrierearmen“ Wohnungen die Rede. In der Regel sind dadurch die Kriterien aus der DIN-Norm für barrierefreies Bauen nicht oder nur zum Teil erfüllt. Schauen Sie also genau hin, was in den Unterlagen Ihres Architekten oder Bauunternehmens steht! In der Praxis ist ein barrierearmes Umfeld häufig ausreichend, hinsichtlich Fördermaßnahmen sollte dies aber im Vorfeld geprüft werden. Ernährung Zu einer vollwertigen Ernährung gehören Obst, Gemüse, Getreideprodukte und reichlich Flüssigkeit. Zucker, Salz, Fisch, Fleisch, Milch, Eier und fettreiche Lebensmittel sollten nur in Maßen genossen werden.
Tipps
Service
Home Apotheken Notdienst in Ihrer Region
Für Dich ist der Pflegeberuf nicht nur ein Job, sondern eine Aufgabe mit Gefühl und Verantwortung? Dann würden wir Dich sehr gerne kennenlernen. Wir suchen: Altenpfleger/in Krankenschwester
Pflegemobil Winkler GmbH - Brettreichstraße 3 - 97074 Würzburg - Tel. 0931 35 92 112 - Fax 0931 35 92 110 info@pflegemobil-winkler.de Die Kosten
Es lohnt sich immer auf unserer Tippseite vorbeizuschauen…
mehr…